[Offen] Recht auf /rg sel

  • Ich möchte, dass der Vorschlag... 18

    1. ...umgesetzt wird (9) 50%
    2. ...nicht umgesetzt wird (9) 50%

    Bereich: Minecraft


    Erklärung/Vorteile: Der Command /rg sel in Verbindung mit einem Plugin zur Visualisierung von region-Grenzen hilft bei der Bebauung und Planung auf 2dpoly GS. Dadurch wird auch seltener über die Grenze gebaut und weniger griefing ermöglicht.


    Nachteile: Keine

  • Hat das ganze denn irgendwelche Einflüsse auf die Performance es Servers?

    Ich hatte aber auch noch nie Probleme damit die Grenzen meines Grundstücks wirklich zu finden, selbst im Keller nicht.

    Wenn ein GS gesichert ist, ist eh kein Griefing möglich und ansonsten die, die etwas abbauen wollen, machen das auch, wenn sie sehen ihr Gebiet ist vorbei ;)

    Also wenn das die Performance des Server auch nur minimal runter zieht, würde ich sagen brauchen wir nicht.

    Wenn es nichts zieht, dann warum nicht.


    Grüße

  • Geht das überhaupt per Serverseitigem Plugin? Mir sind nur Clientseitige Mods bekannt.


    Ich sehe auch keinen Vorteil, aber auch keinen Nachteil daran.

    Der Grund mit "Damit man nicht über sein GS baut" klingt für mich nach Unfähigkeit in der Planung.

    Man sollte schon wissen wie groß sein GS ist. Und wenn man damit Probleme hat, dann umrandet man es halt mit Hecken oder versenkt Blöcke im Boden. Da braucht man so eine Sache nicht für.


    Ich enthalte mich aber der Stimme. Weil halt kein Pro & kein Contra.

  • WorldEditCUI ist eine der Mods, welche so etwas ermöglichen.

    Wir hatten am Anfang dieser Map (kurz vor der Veröffentlichung)

    ein Plugin dafür installiert, nur zieht das Unmengen an Leistung

    und ist deshalb nicht geeignet.


    Ich hätte da nichts dagegen, wenn es möglich wäre.

    Nur ist das zur Zeit recht nutzlos, weil die Mods noch nicht auf die

    1.13 geupdated wurden.

  • Ich stimme Puwu zu. Ein serverseitiges Plugin arbeitet mit Partikeln und ist in dem Umfang, wie wir es auf dem Server nutzen würden Performancetechnisch nicht tragbar. Weder für den Server noch für den Client.


    Bisher habe ich (als Spieler, ohne Mods) noch kein dementsprechendes Plugin gebraucht. Man hat irgendwann ein Gefühl dafür, wo die Grenzen sind und kann ja mit /rg info und dem Feuerstein nachschauen.


    Ich kann aber verstehen, dass das praktisch ist.

  • Im Vorschlag ist eindeutig von einem Plugin die Rede.

    Aber die Verwechslung passiert ja öfters.


    Ein Problem das ich sehe ist dass gezieltes Griefen noch einfacher wird, da man genau sieht wo die GS-Grenzen sind und das besser ausnutzen kann als mit dem Feuerstein.