• Liebe Zombfortler,


    nach vielen Fragen und Wünschen nach einer Möglichkeit, Tiere, insbesondere Katzen und Hunde, von der Farmwelt in den Freebuild zu bringen, wurden Fangnetze eingeführt.


    Zum Craften eines solchen Fangnetzes braucht ihr 4 Schleimbälle und ein Spinnennetz und craftet sie wie folgt zusammen:




    Das Fangnetz kann ein (1) Mal zum Einfangen eines Tieres verwendet werden. Das Tier erscheint dann als Spawnei in eurem Inventar und behält alle seine Eigenschaften (Farbe, Lebenspunkte, Name usw.).


    Bisher können folgende Tiere eingefangen und transportiert werden: Eisbär, Esel, Fledermaus, Hase, Huhn, Kuh, Lama, Maultier, Ozelot, Papagei, Pferd, Pilzkuh, Schaf, Schwein, Tintenfisch, Wolf.


    Das Einfangen von Dorfbewohnern funktioniert im Moment nicht, da bei diesen Probleme bei den angebotenen Rezepten entstehen.

    Dorfbewohner werden mittlerweile (größtenteils) unterstützt.

    Lies dazu einfach den Antwortpost hierauf.


    Wir wünschen euch nun viel Erfolg beim Fangen der Tiere und sind gespannt auf eure Meinungen, Erfahrungen und Feedback!



    Euer Zombfort-Team


    PS: Sollte es Probleme, Bugs oder Fragen geben, scheut euch nicht, nachzufragen! Wir beißen nicht ;)


  • Hello, i bims 1 hege,

    und ich hab Neuigkeiten zu Fangnetzen.

    Und zwar habe ich jetzt Villager hinzugefügt, aber da gibt es ein kleines Problem. Ich versuche das hier mal ein wenig zu erklären.


    Wenn man mit Villagern handelt, dann schaltet man mit der Zeit bessere Angebote frei. Diese sind von der Stufe des Villagers abhängig.

    Ein Bauer zum Beispiel bietet anfangs nur Smaragde gegen Weizen/Kartoffeln/Karotten und Brot gegen Smaragde an.

    Das beste Angebot (Stufe 4) eines Bauers ist dann ein Kuchen für Smaragde (hier nachzulesen).


    Das Problem bei Fangnetzen (bzw. das Problem bei Spigot/Minecraft) ist aber, dass ich genau diese Stufe bisher weder (aus dem eingefangenen Villager) auslesen noch (dem platzierten Villager) zuweisen kann. Das bedeutet, dass die Angebote, die nach dem Platzieren neu freigeschaltet werden, immer Stufe 2 sind.


    Um das verständlicher zu machen, hier zwei Beispiele:

    • Möglichkeit 1: Du fängst einen Villager, mit dem du noch nichts gehandelt hast.
      Hier ändert sich nichts, weil das nächste Angebot sowieso Stufe 2 wäre (Stufe 1 sind die Grundangebote)
    • Möglichkeit 2: Du fängst einen Villager, bei dem du schon Angebote einer höheren Stufe freigeschaltet/gehandelt hast.
      Alle bereits freigeschalteten Angebote bleiben so bestehen, wie sie sind. Du verlierst also keine Angebote durch das Einfangen!
      Angebote, die nach dem Freilassen freigeschaltet werden wieder ähnlich denen sein, die du schon kennst. Du musst den Villager also neu "hochleveln".

    Dieses Problem betrifft also nur Rezepte, die nach dem Freilassen dazukommen. Der Beruf und die bereits freigeschalteten Rezepte werden natürlich übernommen!

    Trotzdem hab ich mich dazu entschieden, die Funktion erstmal nicht für alle automatisch verfügbar zu machen, einfach um Probleme zu vermeiden, falls jemand die Funktionsweise nicht verstanden hat.


    Wenn du dieses Problem mit den Villagern jetzt aber verstanden hast und die Funktion trotzdem verwenden möchtest, dann kannst du sie ingame mit dem Befehl "/fangnetzbeta" freischalten.


    Wenn du Fehler im Spiel findest, dann melde die bitte unbedingt (Ticket, Discord, Forum), damit ich mich darum kümmern kann



    Danke und viele Grüße,

    hege :wave:

  • Heyho!

    Es gibt wieder Neuigkeiten zu Fangnetzen =O


    Und zwar hab ich eine Obergrenze für Angebote pro Villager eingefügt. Diese Obergrenze entspricht der Anzahl der normalerweise freischaltbaren Angebote (wie sie hier zu finden sind).


    Das bedeutet jetzt konkret, dass ein Villager maximal diese Anzahl an Angeboten freischalten kann.

    Das führt zu drei möglichen Szenarien:


    1) Du fängst einen Villager, bei dem du noch keine neuen Angebote freigeschaltet hast

    Hier ändert sich nichts. Die Rezepte werden ganz normal freigeschaltet.


    2) Du fängst einen Villager, den du schon bis zum Ende hochgehandelt hast, der also in Minecraft Vanilla keine neuen Angebote mehr freischaltet.

    Auch hier ändert sich nichts Wesentliches. Die Angebote werden übernommen, jedoch können auch nach dem Freilassen keine neuen Angebote mehr freigeschaltet werden.


    3) Du fängst einen Villager, bei dem du schon einige (aber nicht alle) Angebote freigeschaltet hast.

    Hier liegt das Problem. Wenn du den Villager freilässt, wird er neue Angebote freischalten - diese fangen aber wieder bei Stufe 2 an (siehe vorheriger Post) und du wirst nicht bis zu den besten Angeboten handeln können.


    Das Ganze habe ich eingeführt, um Missbrauch zu vermeiden. Wenn man nämlich unendlich viele Angebote freischalten kann, dann kann man sich die günstigsten Angebote holen - und das wäre ja langweilig ;)



    Fragen und Anregungen wie immer gerne per Nachricht/Discord/Twitter :blush: