Beiträge von Blubbsert

    Frohe Adventszeit euch.


    Weihnachten steht wieder vor der Tür & deshalb gibt es auch dieses Jahr einen Geschenkebaum.


    Der Geschenkebaum steht in der Winterwelt (/winter) bei 108/-10. Das ist vom Adventskalender über die Eisfläche und dann links.


    Dort könnt ihr für andere bis zum 22.12.2018 die Geschenke in die Schenkkiste legen. (Ambosse stehen neben der Kiste bereit.)


    Ab dem 23.12.2018 stehen eure Geschenke dann bereit unter dem Baum.


    Werft nette Geschenke rein. Zum Beispiel ein Buch mit netten Worten.



    FAQ:

    1. "Was, wenn ich Müll reinwerfe?"

    - Dann verpetzte ich euch bei einem Mod.


    2. "Warum ab dem 23.12.? Heiligabend bzw. Weihnachten ist erst ab dem 24.12.!!!"

    - Weil viele dort keine Zeit haben. So müssen die nicht bis danach warten auf ihre Geschenke.


    3. "Der Baum ist hässlich."

    - Er ist etwas besonderes. So besonders wie du.<3<3


    4. "Die Bücher liest du bestimmt!"

    - Nein. Ich schaue mir den Empfänger an & lege es in die Kiste vom Empfänger.


    5. "Ich finde keine Kiste mit meinem Namen."

    - Dann hat dir leider niemand etwas geschenkt. Aber ihr könnt ein Papier mit eurem Namen reinwerfen, dann überlege ich mir etwas für euch. Extra "Namenskiste" steht dafür bereit.


    6. "Das machst du ganz toll!"

    _ Ich weiß.


    7. "Hattest bestimmt Hilfe!"

    - Ja, hatte ich. Großes Danke an Dorfi.<3


    8. "Du bist doof."

    - Ich weiß.


    9. "Frohe Weihnachten!".

    - Danke, dir auch frohe Weihnachten!



    Mit weihnachtlichen Grüßen

    Blubbsert

    Geht das überhaupt per Serverseitigem Plugin? Mir sind nur Clientseitige Mods bekannt.


    Ich sehe auch keinen Vorteil, aber auch keinen Nachteil daran.

    Der Grund mit "Damit man nicht über sein GS baut" klingt für mich nach Unfähigkeit in der Planung.

    Man sollte schon wissen wie groß sein GS ist. Und wenn man damit Probleme hat, dann umrandet man es halt mit Hecken oder versenkt Blöcke im Boden. Da braucht man so eine Sache nicht für.


    Ich enthalte mich aber der Stimme. Weil halt kein Pro & kein Contra.

    Das Phänomen der wenigen Spieler hatten wir auf neuen Maps schon immer.

    Am Anfang der Map ist der Server voll, 4 Wochen später mit viel Glück 20 Leute.


    Es fehlt vielen wohl einfach an der Langzeitmotivation.

    Sie habe ihr Haus, ihre Farmen, ihre Ausrüstung. Was sollen sie jetzt noch machen?

    Wer nicht kreativ ist, der baut nix großartiges. Oder wer nicht so gut bauen kann.

    Die Personen bauen keine große Burg mit Redstonefallen, Geheimgängen und so.


    Events, die die Leute zum spielen motivieren sollen, müssen geplant & durchgeführt werden. Kostet auch wieder Zeit & Motivation. Und wenn es dann ein "doofes" Event ist, dann machen 2 Leute mit & das demotiviert ein nächstes Event zu machen. Also streicht man die Events wieder.


    Es ist einfach ein Teufelskreis.

    Also ich bin dagegen.


    Begründung:

    Würde ich einen MC Server suchen, würde ich nicht in so einer Liste suchen.

    Ich würde eher die Suchmaschine meines Vertrauens nehmen & dort nach z.B. "Minecraft Freebuild Server" suchen.


    So eine Serverliste hat für mich eher den Ruf "Ich suche einen Server, dort trolle ich bis ich gebannt bin & dann nehme ich den nächsten Server von der Liste & trolle dort weiter.".


    Da wäre ich eher für eine Suchmaschinenoptimierung. Ja, kostet auch Zeit. Aber ist wohl sinnvoller als so eine Serverliste.

    Hallo,


    wie ihr vielleicht mitbekommen habt, gibt es bei meinem Haus (-55/492) auf der 1.13 Map eine Karte vom Spawn.

    Auf der Map sind auch Namen drauf. Die Namen zeigen wer wo wohnt. Diese tolle Funktion gibt es seit 1.13.


    Und da ja jetzt schon 2 YouTuber die Karte gezeigt haben, mache ich hier mal ein kurzes Tutorial wie ihr auf die Map kommt mit eurem Namen.


    1. Ihr erstellt einen Banner. Die Grundfarbe des Banners bestimmt die Farbe auf der Karte.

    2. Ihr benennt den Banner nach euch. Man soll euch ja finden. (Missbrauch wird gemeldet)

    3. Ihr platziert den Banner auf eurem Grundstück. (Es geht auch unter der Erde. Man muss ihn nicht sehen. Fischda hat ihn unter einem Baum.)

    4*. Ihr meldet euch bei mir. Am besten direkt auf welcher Karte euer Grundstück ist. Nehmt dazu das Schild links von der Karte.


    Am besten meldet ihr euch Ingame bei mir. -> /msg Blubbsert


    5. Ich komme zu euch & füge euch auf die Karte hinzu.



    4*: Oben Links ist 1A, unten rechts 4D.

    Wohnt ihr also direkt Süd-Westlich vom Spawn, dann wohnt ihr bei Karte 3B.

    Bei Unsicherheit, weil ihr z.B. in am Rand von 2 Karten wohnt, dann sagt es kurz, ich nehme dann beiden mit & wir schauen nach.



    Viele Grüße,

    Blubbsert

    Recht machen kann man es doch eh nicht allen.


    Die einen finde das jetzt super, die anderen finden es doof.



    Die einen finden einen kleinen Spawn super, die anderen wollen lieber einen großen Spawn.


    Es ist jetzt mal was neues. Auf der nächsten Map ist es dann vielleicht wieder ganz anders. Dort bekommt man dann vielleicht etwas Baumaterial + Werkzeug. Oder man bekommt gar nichts.

    Und auch dort wird es wieder Kritiker geben.


    Außerdem wollen wir User auch mal neue Funktionen/Dinge/Erprobungen/Features.

    Und da sind dann auch mal unbeliebte dabei. Die werden dann auf einer Map gemacht & danach nicht mehr.

    Beispiel wäre das mit der Map mit den 4 Spawns.

    Es sollte & wollte jeder nah am Spawn wohnen.

    Aber auf der anderen Seite hat es die Spieler nur mehr verteilt & verwirrt, ob es eine oder vier (5) Maps sind.

    Also ging es wieder zurück zu ein Spawn Map.


    Ich finde derzeit die Spawn GS teilweise etwas groß, gegenüber anderen. Aber das ist jetzt halt mal so. so haben wir verschiedene Bauwerke am Spawn. Kleine & Große. Ist halt die Frage was wir draus machen.

    Wenn da jetzt jeder so ein riesen Haus bis zur Baugrenze baut, dann wird es das auf der nächsten Map so nicht mehr geben.

    Und was hast du dann von dem Kopf? Der Ban kommt dann ja eh.


    Wenn es läuft, dann kann man 15 Minuten damit auf dem Server angeben. Dann schlägt der Mod zu & die Person ist gebannt. Und dann?

    Soll man dann auf dem Discord damit angeben?

    "Hey, ich habe XYZ getötet & seinen Kopf bekommen. Aber wurde halt auch gebannt. Aber eigentlich war es mein kleiner Bruder!! SICHER! ISCH SCHWÖR!"


    Ich würde so einem Plugin einfach mal die Chance geben. Rausnehmen, weil der Missbrauch zu hoch ist, kann man dann immer noch.


    Und das Argument "Lieber vorbeugen, als im Nachhinein bannen" kann ich in dem Fall ja gegenargumentieren mit:

    Dann deaktiviert den Chat. Es könnte ja jemand Spammen.

    Oder deaktiviert das Blöcke abbauen, es könnte ja jemand griefen.

    Wieso ein anderer Mod?

    Oh, ich meinte Mob. Vertippt.


    Also Skelett oder Zombie.

    Richtig. Aber ich finde es nicht gut die Hürde für Playerkill herabzusetzen bzw eine Belohnung dafür zu geben.

    Die Hürde wird ja nicht einmal herabgesetzt. Ich komme ja wohl einfacher an einen Lavaeimer oder ein Feuerzeug, als an die genannten Voraussetzungen. Und danach gebannt zu werden ist jetzt auch nicht unbedingt die Belohnung.

    Aber das belohnt nicht für nen Kill. Und es sind Blöcke / Dinge, die man zum spielen "braucht" nicht ein Zusatz.

    Theoretisch doch. Wenn die Person ertrinkt, dann lässt sie ihre Items fallen. Hebt man die auf, hat man wohl mehr als von so einem Kopf.


    Kannst den anderen Spieler ja auch in ein tiefes Loch schubsen, wenn der afk ist. Und dann würde man auch die Items bekommen.


    Und die 2 Beispiele sind erheblich leichter als per Dreizack.


    Im Ban endet es ja so oder so.

    Aber die Hürde ist ja schon recht hoch.


    Man braucht den Dreizack, die Verzauberung, es muss Gewitter sein, ein Creeper (+anderer Mob) muss da sein.


    Davon ist der Creeper wohl noch der einfachste Punkt.


    Und wer so einen Creeper neben einem Spieler sprengt (Außerhalb dieser Schutzzone) , der gehört ja wirklich gebannt. Man sieht ja schließlich ob da ein anderer Spieler ist.


    Weil dann könnte man auch Feuerzeuge, Lava & Wasser verbieten. Damit könnte man ja auch jemand ungewollt töten.

    Was wäre, wenn man dafür eine spezielle Zone macht?


    Ein ganzes Stück weg vom Spawn (Denke so an 1000-1500 Blöcke weg), eingezäunt, eindeutig markiert als "ACHTUNG! Sterben auf eigenes Risiko." Und nur dort darf man sie ohne Bestrafung "farmen". Und der Rest der Map ist Tabu & führt zu Bestrafungen.


    Eine Fläche von 100*100 oder 200*200 Blöcke sollte ja reichen.


    Wird dann von den Usern gebaut. Die Mods protecten nur. Und machen vielleicht die nötigen Flags.

    Jetzt klingt das ganze natürlich anders.


    Den Vorschlag machte ich ja, weil es auf dem Discord hieß, dass 1. die Leute vielleicht ihr GS fertigbauen wollen & 2. die 1.13 recht plötzlich kam.


    Aber beide Gründe waren für mich keine, um nochmal die 1.12 FB Map auszupacken.


    Zu 1.: Wenn wir danach gehen, dann könnten wir gleich die ganz alten Maps nochmal aufpacken. Ich hätte auf jeder Map noch ein bisschen was fertig zu bauen.


    Zu 2.: Ich hab extra im Wiki nachgeschaut. Die 1.13 Pre 1 kam am 4. Juni. Also gut 6 Wochen vor der "Final" 1.13 am 18. Juli.

    6 Wochen sind für mich jetzt nicht "plötzlich".

    Es informiert sich vielleicht nicht jeder über eine neue Version. Aber man hat schon mitbekommen, dass es langsam Richtung 1.13 geht. Gab ja auch genug Snapshots.



    Jetzt klingt es aber nach einem "Wir planen was größeres, das dauert etwas länger. Aber damit es nicht zu lange mit einem FB dauert, kommt nochmal die 1.12 Map. Wenn auch vielleicht nur für 2 Wochen."


    Was ich auch als erheblich besseren Grunde finde, als Punkte 1 & 2.


    Vielleicht zeigt das auch, dass es an der Kommunikation Team - Community manchmal etwas klemmt.

    Gefühlt fehlt dem Team manchmal die Usersicht.

    Aus Teamsicht ist eure Entscheidung mit nochmal 1.12 Map nachvollziehbar. Aus Usersicht derzeit aber nicht. Zumindest nicht mit den 2 Gründen.

    Wir gesagt, jetzt macht es mehr Sinn.

    Der FB ist am Anfang auch immer gut besucht. Nach 2-4 Wochen werden es auch schon weniger Spieler, weil einige dann für sich schon alles haben. Diarüstung, Haus, ein paar Dias.

    Der Rest baut dann eher Großprojekte, 2. Grundstück oder kommt halt für den Chat online.

    Irgendwann bleibt halt nur noch ein "harter Kern".


    War bisher gefühlt immer so. Zumindest seit ich auf dem ZF bin. Und das sind auch schon über 5 Jahre.


    Ich würde es aber auf "Neue Version erkunden" schieben.


    Ich hab hier einen Screenshot vom 2015/2016 FB. Ganz am Anfang. Da waren 76 Spieler Online.

    Auf einem Screenshot 4 Wochen später sind es auch "nur noch" 26 Spieler.